Jusos Schwetzingen beschließen neues 7-Punkte-Programm

Veröffentlicht am 22.04.2012 in Politik

Auf ihrer Sitzung vom 19.04.2012 hat die Juso AG im Raum Schwetzingen einstimmig ein neues 7-Punkte-Programm beschlossen. Dies war nötig geworden, weil das alte Programm an vielen Stellen inhaltlich überholt war.

AG-Sprecher Bastian Jansen meinte dazu: "Es ist ermutigend, dass sich viele unserer Forderungen, zum Beispiel die Abschaffung der Studiengebühren, einfach dadurch erledigt haben, dass sie Wirklichkeit geworden sind. Oder dass die Situation am Ausbildungsmarkt sich verbessert hat. Nichtsdestotrotz tun sich immer wieder neue Probleme auf, dringen neue Themen in den Vordergrund, auf die Jusos und SPD Antworten finden müssen."

Die sieben Punkte behandeln nach wie vor die Themen, die für Jugendliche und junge Erwachsene besonders wichtig sind: Bildung, Ausbildungs- und Berufsleben oder Kinderbetreuung. Aber gerade auch ökologische Themen wie ÖPNV oder Klimawandel betreffen Junge ganz besonders, weil sie noch am längsten die negativen Folgen der Umweltzerstörung tragen müssen.
Die Jusos verstehen ihr Programm nicht als erschöpfend. Jedoch legen sie Wert darauf, die wichtigsten Dinge für ihre Zielgruppe besonders hervorzuheben.

 

Homepage Jusos Region Schwetzingen