Corona-Pandemie: Helfen mit Stuttgart-Scheck!

Veröffentlicht am 17.07.2020 in Fraktion

Unsere Stadträtin Lucy Schanbacher meint: Angesichts der Umstände wollen, können und müssen wir einen wichtigen Impuls für Handel, Gastronomie und Kultur in dieser Stadt setzen. Dazu können unterschiedliche Maßnahmen dienen, aber der wohl wichtigste Impuls gerade auch für Menschen mit kleinem Geldbeutel könnte der Stuttgart-Scheck sein: Jeder Haushalt soll für unsere Stuttgarter Geschäfte, Gastro und Kultur einen Gutschein in Höhe von 50 bis 150 Euro bekommen. Damit setzen wir ein Zeichen und genau das braucht es!

Obwohl Bars, Restaurants und die Geschäfte wieder geöffnet sind, hat die Corona-Pandemie ihre Zeichen hinterlassen. Die Läden seien lange nicht so voll wie vorher, die Menschen besorgt ins Restaurant zu gehen und vieles werde online bestellt. Und was machen die Selbstständigen? Wie geht es ihnen? Viele machen das Beste draus, hängen sich ins Zeug und lassen sich kreative Konzepte einfallen. Dennoch: sie brauchen Hilfe, das wurde bei unserer Online-Konferenz schnell klar. GastronomInnen und EinzelhändlerInnen, Hoteliers und ClubbesitzerInnen erwarten, dass die Landeshauptstadt sich hinter sie stellt und ein Zeichen setzt – verständlich! Unsere Botschaft muss sein: Das Schlimmste ist vorerst überstanden, jetzt geht es bergauf und wir unterstützen euch dabei. Denn es geht um den Erhalt von Arbeitsplätzen, Existenzen in dieser Stadt, um unsere vielfältig bunte Kultur, Gastro und die vielen Stuttgarter Geschäfte, die auch in Zukunft Teil unserer Stadt sein sollen.

Wir wollen, können und müssen einen wichtigen Impuls für Handel, Gastronomie und Kultur in dieser Stadt setzen. Dazu zählt für uns als Vermieterin bei Betriebsschließungen die Pachten zu halbieren und mit gutem Beispiel voran zu gehen. Die Gebühren für die Außenbewirtschaftung auszusetzen. Mit dem „Autofreien Sonntag“ ein Event für Gastro, Handel und Kultur zu schaffen und gleichzeitig mit kostenlosem ÖPNV Menschen in Stadt und Stadtteilzentren zu locken. Und zu guter Letzt – der wohl wichtigste Impuls gerade auch für Menschen mit kleinem Geldbeutel – der Stuttgart-Scheck: Jeder Haushalt soll für unsere Stuttgarter Geschäfte, Gastro und Kultur einen Gutschein in Höhe von 50 bis 150 Euro bekommen. Damit setzen wir ein Zeichen und genau das braucht es!

 

 
 

Homepage Die SPD im Stuttgarter Rathaus