Chiara Breiner - Kandidatur als Juso-Landesvorsitzende

Veröffentlicht am 20.05.2018 in Ankündigungen

Liebe Jusos,

auf der LDK in Rastatt am 23./24. Juni 2018 kandidiere ich für den Landesvorsitz der Jusos Baden-Württemberg.
#spdretten: Unter diesem Motto möchte ich als Landesvorsitzende mit euch zusammen dafür sorgen, dass die Stimme von uns Jusos in der Debatte um die Neuaufstellung der SPD gehört wird. Als inhaltlichen Schwerpunkt für das Arbeitsjahr schlage ich euch „Not a rich man’s world“, also das Thema Armut vor, mit dem wir ein ursozialdemokratisches Thema besetzen. Gemeinsam mit euch möchte ich die Juso-Grundwerte mit neuem Leben füllen und unsere Strukturen mit einer Transparenz- und Mitbestimmungsinitiative umgestalten. Ausführlicheres dazu findet ihr in meinem Kandidaturschreiben.

Ich möchte dem Landesverband ein Angebot zur inhaltlichen Arbeit machen, deshalb habe ich neben dem Kandidaturschreiben zu meiner Person auch meinen Vorschlag für ein Arbeitsprogramm angehängt. Ich freue mich sehr, wenn ihr konstruktiv über die Inhalte diskutiert, das Programm unterstützt oder mir Rückmeldung gebt! Je mehr von euch sich damit beschäftigen, wie wir das nächste Juso-Jahr gestalten können, desto besser wird es. Deshalb ist es mir wichtig, eine breite Debatte im Verband über dieses Arbeitsprogramm anzustoßen.

Solidarische Grüße

Chiara

 

Homepage Jusos Heidelberg