Jusos Rhein-Neckar

05.11.2014 in Topartikel Pressemitteilungen

Nazis sind in Weinheim nicht willkommen

 

Anlässlich des NPD Bundesparteitages in Weinheim protestierten engagierte Bürger_innen gegen die angereisten Nazis am ersten Novemberwochenende. Die Jusos Rhein-Neckar waren ganz vorn mit dabei.


 

 

26.11.2014 in Juso-Hochschulgruppe von Juso-Hochschulgruppe Heidelberg

Studierendenratswahl 2014

 

Alle Infos zur Studierendenratswahl 2014 bekommst du auf unserer Facebookseite. Unseren Flyer könnt ihr euch hier auch direkt anschauen.

Eine Übersicht über unsere Kandidierenden, stellen wir euch hier vor. Die Listenplätze 1-4 haben wir auch noch separat aufgelistet.

  1. Jakob Heimpel
  2. Nicole Eigenmann
  3. Erik Tuchtfeld
  4. Claudia Guarneri
 

18.11.2014 in Kreisverband von SPD Rhein-Neckar

Wahlkreis Schwetzingen: Rosa Grünstein kandidiert 2016 nicht mehr

 

Die SPD-Landtagsabgeordnete Rosa Grünstein gab im Rahmen eines Treffens der OrtsvereinsvertreterInnen ihres Wahlkreises gestern bekannt, dass sie bei der nächsten Landtagswahl im März 2016 nicht mehr als Kandidatin zur Verfügung stehen wird.

 

13.11.2014 in Kreisverband von SPD Rhein-Neckar

SPD traf sich im Haus der Feuerwehr in Neulußheim

 

Renate Schmidt, stellv. Kreisvorsitzende der SPD Rhein-Neckar und der Ortsvereinsvorsitzende der SPD-Neulußheim, Günter Schöner, begrüßten weit über 100 Genossinnen und Genossen im Haus der Feuerwehr. Die Mitglieder der SPD Rhein-Neckar, unter ihnen Bürgermeister, Kreisräte sowie Abgeordnete, waren gekommen um die Generalsekretärin der SPD Baden-Württemberg, Katja Mast MdB, zu hören.

 

13.10.2014 in Kreisverband von SPD Rhein-Neckar

SPD-UnterstützerInnen zu Gast beim Weingut Becker

 

Wein und Politik lockten weit mehr als 50 Interessierte zum Weingut Becker nach Malsch. Die SPD Rhein-Neckar und ihr Kreisvorsitzender Thomas Funk hatten gemeinsam mit dem Bundestagsabgeordneten Lars Castellucci eingeladen, um sich bei denjenigen zu bedanken, die bei der diesjährigen Kommunalwahl die SPD im Kreis unterstützten, obwohl sie noch keine SPD-Mitglieder waren. Prominenter Gast neben den beiden Parlamentariern war Landesminister Peter Friedrich für den Bundesrat, Europa und internationale Angelegenheiten.

 

Unsere Facebookseite